Beauty

Die neue Foreo Luna 3 im Test!

Ich durfte für euch das neue Gesichtsreinigungsmodell der FOREO Luna testen. FOREO gehört mit den Reinigungsbürsten schon ewig zu meiner Reinigungsroutine. Da das Schallreinigungsgerät nicht rotiert sondern vibriert, verträgt es meine Haut viel besser und ist nicht gerötet und gereizt. Diese intelligente Bürste reinigt die Gesichtshaut innerhalb von nur einer Minute perfekt bis in die tiefen Schichten und hinterlässt ein glattes Hautbild.

Die Luna3 hat im Vergleich zu den Vorgängermodellen eine größere Reinigungsfläche, längere und weichere Borsten und eine umfangreichere Palette an straffenden Massageprogrammen sowie die Möglichkeit, das Gerät mit der mobilen App FOREO For You zu synchronisieren. Bevor ihr die Bürste also das erste Mal verwendet, müsst ihr sie mit der App verbinden um für eure Haut die ideale Einstellung zu treffen.

Eigenschaften:

  • befreit die Gesichtshaut von 99,5 % aller Verunreinigungen, Talg und abgestorbenen Zellen
  • um 30 % vergrößerte Reinigungsfläche → sorgt für eine gründlichere Reinigung
  • um 30 % längere Kontaktpunkte → damit die Poren noch tiefer gereinigt werden
  • um 25 % weichere Borsten → sanft zur Haut und verleihen Elastizität
  • hilft, die Entstehung von Falten zu reduzieren und die Straffheit der Gesichtshaut zu fördern
  • vereinheitlicht den Teint und sorgt für ein jugendliches Hautbild
  • Massageverfahren mit dem Fokus auf bestimmte Gesichtspartien
  • 3 Versionen je nach Hauttyp – für die normale, empfindliche und gemischte Haut

Technische Daten:

  • aus ultraweichem hypoallergenem Silikon hergestellt
  • verbesserter Akku – 1 Ladung reicht für bis zu 650 Anwendungen
  • zahlreiche straffende und massierende Verfahren zur Auswahl
  • T-Sonic-Impulse – mit bis zu 8.000 Impulsen pro Minute
  • 16 Stufen Massage- und Reinigungsintensität wählbar
  • 100 % wasserdicht – kann auch in der Dusche oder Wanne verwendet werden
  • Universaltaste für einfachen Gebrauch
  • Einfache Reinigung mit Seife und warmem Wasser

Anwendung:

Vor der ersten Anwendung müsst ihr die Bürste mit der App verbinden und sie für eure Haut passend einstellen. Dann könnt ihr eigentlich direkt loslegen. Auf der geriffelten Massageseite findet ihr den Einschaltknopf, das Gerät fängt dann direkt an zu vibrieren und ihr könnt beginnen eure Wangen, Stirn und das restliche Gesicht zu reinigen. Die geriffelte Seite ist speziell für die Massagefunktion, sehr angenehm kann ich euch sagen. Im Vergleich zur Luna2 finde ich sie durch die längeren Borsten um einiges weicher und angenehmer auf der Haut. Sie liegt toll in der Hand und man kommt auch gut an Stellen zb um die Nase.

Von FOREO gibt es unterschiedliche Modelle, die MINI ist ein bisschen kleiner, genauso wie die PLAY PLUS. Also je nachdem was euch wichtig ist, oder welche Größe ihr lieber mögt habt ihr eine große Auswahl an Gesichtsreinigungsbürsten.

Bei NOTINO gibt es übrigens anlässlich des Black Friday mit dem Code „blackde“ 20 Prozent auf eure Lieblingsmarken!!! Weiters findet ihr auch alle Modelle von Foreo inkl. den passenden Reinigungsprodukten zu einem tollen Preis.

 

 

Verwendet ihr denn gerne Reinigungsbürsten?

Eure Bea

1 Comment

  1. Elisabeth-Amalie

    25. November 2019 at 20:03

    Ich liebäugel ja schon länger mit einem solchen Reinigungsgerät. Mal sehen, was der Black Friday bereithält. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

Leave a Reply