Beauty LIVE & LOVE

Glatte Hände auch bei rauen Temperaturen – meine Tipps.

Handcreme

Unsere Hände sind täglich im Einsatz, speziell Temperaturunterschiede, Wasser und Putzmittel können ihnen ganz schön zu schaffen machen. Auch jetzt wenn die Temperaturen sinken, trocknet die Haut zusätzlich aus und reißt teilweise auch mal richtig ein. Ich hab euch hier einige TIPPS aufgelistet die mir sehr gut helfen meine Hände auch im Winter geschmeidig weich zu halten.

Auch die Pflege der Hände beginnt mit der Reinigung, denn beim Händewaschen werden der Haut natürliche Fette und Feuchtigkeit entzogen. Das Waschen mit heißem Wasser schadet trockener Haut zusätzlich. Kaltes Wasser muss nicht sein, aber am besten mit lauwarmen Wasser waschen. Zusätzlich solltet ihr auf pH-neutrale Seifen setzten, denn diese Seifen schützen die hauteigene Schutzschicht besonders gut.

Die Bedürfnisse eurer Hände sind anders, als euer restlicher Körper. Daher reicht hier eine normale Bodylotion nicht. Da eure Hände so stark beansprucht werden, benötigt ihr hier eine extra Portion Pflege. Zusätzlich sollte die Handcreme schnell einziehen, damit eure Hände bald wieder einsatzfähig sind. Da ich mir auch täglich geschätzt 15 mal die Hände wasche, brauche ich intensive Pflege die schnell einzieht. Ich verwende die Creme auch gerne über Nacht, ich schmiere mir meine liebste Handcreme von L’Occitane großzügig auf beide Hände und ziehe, zum Schutz meiner Bettwäsche, Baumwollhandschuhe drüber. Am Morgen sind kratzige Hände wieder super weich und geschmeidig.

Gerne verwende ich aber auch Handmasken, sollte ich mal den extra Kick an Pflege benötigen. Grundsätzlich reicht aber eine intensive Handcreme aus.

Ein wohltuendes Handbad kann auch ab und zu Wunder bewirken und zusätzlich ist die Wärme des Bades super angenehm. Einfach einen Liter lauwarme Milch mit 5 bis 6 Esslöffeln Olivenöl vermischen. Die Hände könnt ihr nun für etwa 10 Minuten darin baden und nach dem Bad das Öl in die Hände einmassieren und einwirken lassen.

Mein letzter Tipp ist das Handpeeling, super um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und die Haut wieder zart zu bekommen. Das Peeling ist richtig einfach selbst herzustellen, vermischt einfach eure Handcreme mit Zucker. Das Zuckergranulat ist ideal um die Hand zu peelen und die Creme ist ideal um gleichzeitig eure Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Grundsätzlich solltet ihr mit meinen Tipps super durch den Winter kommen und dies auch mit zarten und geschmeidigen Händen.

Dieser Beitrag enthält PRSamples, beinhaltet aber ausschließlich meine eigene und unverfälschte Meinung!

Handcreme
Handpflege L'occitane

Leave a Reply