Beauty

Meine Hautpflege Routine im Winter

Moisture Surge Clinique

Die kuscheligen Wintermonate sind kälter und trockener als das restliche Jahr, deswegen ist es hier besonders wichtig, die richtige Pflege für den Winter zu verwenden. Die Haut im Gesicht ist meist schutzlos dem Wetter, Wind und der Kälte ausgesetzt und ist deshalb besonders pflegebedürftig.
Auch die ständig laufenden Heizungen entziehen der Haut Feuchtigkeit und sie wirkt beansprucht und trocken.

Ich verwende speziell in der kalten Jahreszeit die Moisture Surge Reihe von Clinique, hier gibt es ja mittlerweile viele Produkte die miteinander abgestimmt sind. Über das Jahr verteilt liebe ich meine Moisture Surge 72-Hour Intensive Gel-Creme, die gibt es mittlerweile auch als intense Variante von Clinique. Ich verwende aber auch die Augencreme und die Maske aus der Reihe und liebe alle Produkte. Sie spenden unglaublich toll Feuchtigkeit, die Haut fühlt sich weich und gut durchfeuchtet an. Nichtsdestotrotz sind die Produkte super leicht und ziehen rasch ein, dass ist was ich so mag. Ich habe leider recht leicht fettende Haut und setzte deshalb gerne auf Gel Texturen, da diese keinen fettigen Film hinterlassen, den ich als sehr unangenehm empfinde.

Moisture Surge Clinique

Eigenschaften der Moisture Surge Gel Creme:

  • spendet der Haut langanhaltende und intensive Feuchtigkeit 
  • hilft der Haut, eigene Feuchtigkeitsreserven aufzubauen
  • schützt die Haut vor negativen Umwelteinflüssen
  • verleiht der Haut ein Gefühl der Frische und spendet Wohlbefinden
  • die Haut bleibt elastisch und samtig weich
  • belastet und reizt die Haut nicht und verstopft nicht die Poren

Inhaltsstoffe:

  • Auto-Replenishing Technology mit Koffein – hilft der Haut, Ihre eigenen Feuchtigkeitsreserven zu erneuern
  • Hyaluronsäure und Aloe Vera – halten die Haut hydriert
  • öl- und parfümfrei
  • nicht komedogen

Ich lege natürlich Wert auf wirkungsvolle aber auch gute Inhaltsstoffe, deswegen greife ich gerne zu Clinique. Dass die Produkte parfümfrei sind, ist mir für das Gesicht sehr wichtig. Parfümierte Produkte verursachen, in Kombination mit UV-Strahlen, sichtbare Schäden auf der Haut (Pigmentflecken) die ich unbedingt vermeiden will. Zusätzlich zu eurer Hautpflege solltet ihr auch im Winter nicht auf den Sonnenschutz verzichten. Zum Glück enthalten viele Produkte bereits LSF, wenn dem nicht so ist, ruhig über die tägliche Pflege noch einen Sonnenschutz auftragen.

Wie siehts denn bei euch aus? Ändert sich eure Hautpflege im Winter?

Eure Bea

Leave a Reply