Beauty

Meine tägliche Routine – die Gesichtsreinigung mit Clinique

Clinique all about clean

Meine Mum hat schon immer gesagt, Kind vergiss nicht dir das Gesicht zu waschen.:) Damals und heute steht Gesichtsreinigung bei mir hoch im Kurs. Seit einigen Jahren verwende ich eigentlich täglich die Produkte von Clinique dafür. Ich habe immer die Take the Day off Produkte verwendet, aber in letzter Zeit liebe ich die neue Reihe. Die All about Clean Reihe besteht aus mehreren Produkten, ich liebe die Liquid Facal Soap und für das Augenmakeup die Cleansing Micellar Milk.

Die Seife gibt es schon länger, sie hat aber jetzt ein komplett neues Design, die Flasche ist zu 96% aus pflanzlich-hergesteltem Plastik und der Deckel ist zu 25% aus gebrauchtem, recyceltem Material. Die Micellar Milk ist aber komplett neu bei Clinique.

Clinique all about clean

Meine Lieblingskombi für die tägliche Reinigung sind wirklich diese zwei Produkte. Sie sind beide, wie für Clinique üblich, Parfum frei, super mild aber dennoch effektiv.

STEP1

Ich starte immer mit der Milch und entferne mit einem Wattepad, ihr benötigt wirklich nur ganz wenig, mein Augenmakeup. Die Milch ist eher dickflüssig und lässt sich super gut verteilen, ohne schmierig zu sein. Ich bin zum Beispiel überhaupt kein Fan von Ölreinigern. Dieser Film, der dann auf der Haut und teilweise im Auge verbleibt, ist für mich total unangenehm. Das finde ich so toll an der Milch von Clinique, sie hinterlässt nur ein gepflegtes gereinigtes Hautbild, ohne sich trocken oder fettig anzufühlen.

STEP2

Danach verwende ich eigentlich immer die flüssige Seife. Ich emulgiere sie vorab in der Hand auf und wasche mein komplettes Gesicht damit. Sie brennt nicht in den Augen und ist total sanft und ergiebig. Die Haut fühlt sich erfrischt und gereinigt an. Ihr braucht hier wirklich nur ein kleine Menge, deswegen kommt ihr wirklich super lange damit aus.

Die Seife bekommt ihr genau für die Bedürfnisse eurer Haut, egal ob ölige oder Mischhaut, ihr könnt bei der Seife unter verschiedenen Varianten wählen. Ich verwende gerne die Seife für Mischhaut, die funktioniert einfach am Besten für mich derzeit.

Wenn ich dann mein Gesicht abgetrocknet habe, verwende ich gerne ein Peeling, Maske oder direkt meine Nachtpflege. Je nachdem welche Bedürfnisse meine Haut gerade hat, versuche ich darauf einzugehen.

Speziell bei der Reinigung ist weniger mehr, ihr solltet wirklich darauf achten, dass die Produkte nicht zu scharf sind, dies könnte das natürliche Gleichgewicht eurer Haut stören. Zusätzlich ist es ideal, Produkte zu verwenden die zu eurem Hauttyp passen. Eure Haut sollte nach der Reinigung weder spannen noch „quietschen“, sondern sie sollte sich gereinigt, frisch und trotzdem gut durchfeuchtet anfühlen.

Ich kann euch hier die Reinigung von Clinique ans Herz legen, sie tut genau das was sie soll und hinterlässt strahlende und gereinigte Haut ohne zu reizen! Meine Lieblingsreihe ist die all about clean, aber auch der Take the Day of Balsam ist super toll! Unbedingt ausprobieren Mädels!

Dieser Beitrag enthält PRSamples, beinhaltet aber ausschließlich meine eigene und unverfälschte Meinung!

Leave a Reply