Beauty

Mit Orthomol Beauty und einer strahlenden Haut ins neue Jahr starten!

(Werbung) Ich lasse gerade das letzte Jahr gedanklich enden und freue mich auf 2020. Das letzte Jahr war unglaublich spannend, aber auch anstrengend und darunter hat auch mein Haut gelitten. Tolle Pflegeprodukte wie Cremen und Masken helfen da natürlich ungemein, aber die gewisse Strahlkraft vermisse ich bis heute. Deswegen werde ich mit Orthomol Beauty in das neue Jahr starten. Schöne Haut kommt nämlich auch von innen, zusätzlich zu den passenden Beautyprodukten solltet ihr natürlich auch auf eine gesunde Ernährung achten und eventuell auch zu Produkten greifen, die euch mit Inhaltsstoffen versorgen, die euch die jugendliche Strahlkraft eurer Haut zurückgeben.

Ich erzähle euch heute deshalb etwas über Orthomol Beauty und die Wirkungsweise der Trinkfläschchen, die es übrigens, für ein Monat (30 Fläschchen) oder für eine Woche (7 Fläschchen), gibt. Ich habe euch auch vor einiger Zeit über Orthomol Immun berichtet, schaut gerne vorbei wenn euch das Thema interessiert und ihr euer Immunsystem stärken wollt.

 

Allgemeine Info:

Kollagen und Hyaluronsäure entscheiden über die Festigkeit und den Feuchtigkeitsgehalt eurer Haut und eures Bindegewebes. Mit zunehmendem Alter lässt leider die körpereigene Bildung nach, auch äußere Einflüsse wie zum Beispiel Rauchen, Sonnenstrahlen oder auch Stress können den Kollagengehalt ebenfalls reduzieren, wodurch Festigkeit und Elastizität abnehmen. Diese Faktoren führen zu einer fahlen und zu Falten neigenden Haut und ehrlich, das wollen wir wirklich nicht, bzw versuche ich das so gut es geht hinaus zu zögern.:)

Über Orthomol Beauty:

Orthomol Beauty kombiniert die beiden Schlüsselsubstanzen, Kollagen und Hyaluronsäure, mit weiteren wichtigen Mikronährstoffen für Haut, Haare und Nägel. Die aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffe sind speziell auf die Bedürfnisse der Haut zugeschnitten. Ich erkläre euch kurz welche Inhaltsstoffe ihr in Orthomol Beauty findet und wie diese wirken.

Hyaluronsäure:

Hyaluronsäure funktioniert als körpereigener Wasserspeicher, der den Feuchtigkeitsgehalt der Haut positiv beeinflusst. Die Hyaluronsäure ist Bestandteil des Bindegewebes und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und polstert sie von innen auf. Gleichzeitig unterstützt sie die Bildung von Kollagen produzierenden Bindegewebszellen. Mit zunehmendem Alter lässt aber auch die körpereigene Bildung von Hyaluronsäure nach und folglich verringert sich der Feuchtigkeitsgehalt der Haut. In einer Studie wurde der signifikante Anstieg der Hautfeuchtigkeit nach 6-wöchiger Hyaluronsäureaufnahme bestätigt.

Phytamin-Q10-Komplex:

Zusätzlich zu Kollagen und Hyaluronsäure enthält Orthomol Beauty Beauty noch den einzigartigen Phytamin-Q10-Komplex, eine Kombination aus wertvollen Vitaminen und Coenzym Q10 mit dem Phyto-Extrakt der Olive. Die darin enthaltenen Polyphenole sind wertvolle Pflanzenstoffe, mit denen sich der Olivenbaum vor schädigenden Einflüssen wir UV-Licht und Hitze, die zur Sauerstoffradikalbildung führen, schützt.  Dieser perfekte Schutzmechanismus trägt dazu bei, dass Olivenbäume sehr langlebig sind. Ihr Phytoextrakt ist somit ein wichtiges Element in unserer Schönheitsformel.

Der Olivenextrakt:

Hydroxytyrosol gehört zu den Polyphenolen und besitzt antioxidative Eigenschaften, die dazu beitragen, dem Prozess der Hautalterung entgegenzuwirken. Selbst die EFSA hat den Olivenölpolyphenolen einen offiziellen Health Claim zugesprochen, der den Beitrag zum Schutz vor Blutfetten vor oxidativem Stress bestätigt. Die oxidative Wirkung kann auf den gesamten Organismus übertragen werden, wodurch sie demnach auch für die Haut eine wichtige Rolle spielt.

Coenzym Q10:

Coenzym Q10 kann den Kollagengehalt der Haut positiv beeinflussen. Coenzym Q10 wirkt als Antioxidans Faktoren der Hautalterung entgegen. Der Organismus und so auch die Haut sind permanent der Bildung freier Radikale ausgesetzt, die vom Körper neutralisiert werden müssen. Dies geschieht in der Regel in einem fein abgestimmten Gleichgewicht (Redox-Gleichgewicht). Übersteigt die Menge an gebildeten Radikalen die Neutralisierungskapazitäten des Körpers, kommt es zu oxidativem Stress, der die Zellen und folglich auch die Haut schädigt. Antioxidative Systeme (enzymatische sowie nicht-enzymatische), zu denen auch Coenzym Q10 gehört, unterstützen die Neutralisierungskapazitäten des Körpers.

Vitamin C und E:

Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Haut bei sowie zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress. Unter dem Einfluss von Sonnenlicht (UV-Licht) kommt es zur verstärkten Bildung freier Radikale. Diese wirkt direkt hemmend auf die Kollagensynthese, führt zu DANN-Schäden sowie generell zur Zunahme des oxidativen Stresses, der wiederum u.a. zum Kollagenabbau führt. Alle diese Funktionen wirken sich negativ auf die Hautgesundheit aus. Vitamin C als starkes Antioxidans lindert die Folgen des UV-Lichts, indem es die freie Radikalbindung dämpft und so die Zellen vor oxidativem Stress schützt. Zudem trägt es zu einer normalen Kollagenbildung im Körper bei.

Biotin, Zink und Selen:

Biotin, Zink und Selen gehören zu den bekanntesten Klassikern für Haut, Haare und Nägel. Biotin und Zink tragen zum Erhalt normaler Haut bei. Zink und Selen schützen die Zellen vor oxidativem Stress.

 

Hört sich doch toll an oder? Zusätzlich zu einem gesunden Lebensstil, ausreichend Bewegung und gesunder Ernährung kann euch Orthomol Beauty dabei helfen, euch wieder wohl in eurer Haut zu fühlt.

 

Habt ihr denn schon Erfahrungen mit derartigen Drinks?

Eure Bea

Leave a Reply