Beauty

REVIEW YSL Top Secrets – Matte Primer

Ich verwende seit geraumer Zeit gerne die Primer von YSL. Sie sind einfach zuverlässige Partner, wenn ihr eine tolle Base für euer Make-up braucht. Der Yves Saint Laurent Primer Top Secret Instant Moisture Glow Ultra Moisture  zog vor knapp einem Monat bei mir ein und ist seither in Dauerverwendung. Ich verwende eigentlich immer Primer und habe deswegen über die Jahre auch einiges verwendet. Die Meisten waren für mich aber wirkungslos und man merkte einfach keinen Unterschied zur Haltbarkeit oder optischer Wirkung gegenüber Make-up ohne Primer. Die Einzigen, die sich bei mir durchgesetzt haben, sind jene von Pixi und YSL.

Nun gut, heute will ich euch aber mehr zur mattierenden Base von YSL für vergrößerte Poren erzählen. 30 ml kosten rund 35 Euro, den Preis finde ich ok, denn man kommt echt ewig aus und braucht wirklich nur ganz wenig. Preislich sind übrigens alle YSL Produkte immer super attraktiv bei Notino.at erhältlich.

Die Base ist gut im Gesicht zu verteilen und wirkt eher leicht. Durch die feine Spitze kann man sie auch punktgenau anwenden, wobei ich den Primer immer im kompletten Gesicht benutze. Ihr könnt ihn dann direkt über eure Pflege geben, er zieht super schnell ein und hinterlässt ein mattes aber nicht trockenes Hautbild. Die Foundation lässt sich danach auch super schön verteilen, ohne zu schmieren und zu kleben. Man hat auch nicht das Gefühl, dass die Base synthetisch Silikon haltig ist. Ich mag das nicht wenn auf der Haut eine Art Silikon zu fühlen ist, ich habe da das Gefühl dass meine Haut einfach nicht mehr richtig atmen kann.

Was ich an dem Primer von YSL mag ist das Hautgefühl, die Haut fühlt sich weich und mit Feuchtigkeit versorgt an. Nichtsdestotrotz verkleinert sie die Poren optisch und mattiert die Haut schön. Die Haltbarkeit ist auch gut. Ich habe ja eher Mischhaut, da löst sich das Make-up gerne an manchen Stellen. Der Primer hält aber gut durch und verlängert die Haltbarkeit top. Ich bin echt super zufrieden damit, wenn ihr also auch Mischhaut oder fettige Haut habt, könnte der Primer echt was für euch sein.

Was auf alle Fälle noch auf meiner Wunschliste steht, ist der Touch Eclat Blur Primer. Mit seiner aufhellenden Wirkung, soll die Haut zusätzlich geklärt werden.

 

Welche Primer sind eure Liebsten?
Eure Bea

 

Dieser Beitrag enthält PRSamples, beinhaltet aber ausschließlich meine eigene und unverfälschte Meinung!

Leave a Reply